Detlef Schulze

Freier Autor | Dramaturg


Jahrgang 1961.
Geboren in Kühlungsborn.

Seit 1990 Freier Autor und Dramaturg.

1998 Berliner Theatertreffen mit BESATZUNG ROM beim Stückemarkt

1998 Autorentheatertage des Schauspielhauses Hannover mit DER AUFBRUCH PHINEUS

2000 Autorenmarkt Orphtheater Berlin mit JÄCKEL

2001 Hörspielfassung von »hoerbruch« Produktion für Hörspiel DER LUXUS DER KANNIBALEN

2002 Inszenierung »berliner theater« DIE MENSCHENFABRIK

Bis 2004 Leiter des »berliner theaters« und Gründungsmitglied des
Hörspiellabels »hoerbruch«

2010 Stückfassung TOTER TAG für das Theater unterm Dach, Berlin und BESUCH DER ALTEN DAME von Dürrenmatt für das Theater Magdeburg

2011/2012 Stückfassung UND ES WIRD NICHT STILL, Dramatisierung von DAS BILDNIS DES DORIAN GRAY nach Oscar Wilde, Dramaturgie eines ANTIKEMODELLS nach Aischylos, Sophokles und Euripides

Zur Zeit Arbeit an mehreren Theater-Produktionen, einem Drehbuch, einem Musical, Lyrik, Kurzprosa und dem Roman ASCHE.